• KOSTENLOSER VERSAND UND RÜCKSENDUNG BESTELLUNGEN IN UK CHF 97+
  • KOSTENLOSES GESCHENK AUF BESTELLUNGEN CHF 86+
  • 20 % RABATT + 10 % RABATT AUF SALE MIT CODE EXTRA10
  • WIR VERSCHICKEN WELTWEIT
Can’t Be Bothered with Home Office Ironing? We’ve Got You Covered
Von Karl Rayner
Mehr von diesem Autor

Keine Lust auf Bügeln im Home Office? Wir geben dir Deckung

Ein komisches Kollektivgefühl Ein Déjà-vu legt sich derzeit über das Vereinigte Königreich, da viele von uns von zu Hause aus zu einer Arbeit zurückkehren, die sich anfühlt Also vergangenes Jahr. 

Vielleicht haben Sie sogar das Gefühl, diesen Artikel schon einmal gelesen zu haben, und Ich habe definitiv ein paar Schwesterstücke geschrieben die auf den ersten Blick aus dem Augenwinkel gleich aussehen mögen, aber diese WFH-Ära (es hat jetzt sogar ein praktisches Akronym!) Hat einen anderen Geschmack. 

Jetzt, wo die Neuheit vorbei ist, werden wir es weniger wahrscheinlich sehen, dass es ein bisschen Spaß macht, sich in der Küche fertig zu machen, oder das verzauberte Medium des Anziehens zu verwenden, um unser inneres Boss-Babe in die Häuser zu rufen, in denen unser gemütlicheres, weicheres Selbst lebt .

Wobei wir nicht so weit gehen werden wie The Guardian den Slouchy-Dad-Style von Adam Sandler zum neuen Home-Office-Anspruch erklären, Dieses Mal dreht sich alles um Komfort, Leichtigkeit und Praktikabilität. 

Seit der letzten Ära der Heimarbeit habe ich gelernt, dass absolut niemand ein Hemd bügeln kann, wenn er nirgendwo hingehen kann, es sei denn, er hat vielleicht eine Zoom-Verlobung mit der Königin. Leichtigkeit und Komfort sind angesagt, aber Sie können dabei auch so fabelhaft aussehen, dass niemand wissen muss, dass dies Ihre wichtigsten Vorrechte sind. 

In Anbetracht dessen sind unten einige Angebote der Shirt Company aufgeführt, die meiner Meinung nach dank ihres knitterfreien Charmes und ihrer Behaglichkeit großartige Arbeit von zu Hause aus machen.

 

Agnes Sapphire Midi-Hemdkleid

Hier einkaufen, CHF 148

 

Einige mögen sagen, dass es ein kleines Extra ist, ein Kleid zu tragen, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, aber zu diesen Leuten sage ich: „Es dauert 2 Sekunden, um sich um 8.59 Uhr ein Kleid über den Kopf zu ziehen.“

Das Saphirkleid von Agnes sieht königlich aus, ist aber wirklich ein lässiges Mädchen. Kein Zusammenpassen, kein Koordinieren und sehr wenig Bügeln erforderlich. 

Erleben Sie die transformative Kraft der Mode, auf die alle in der Home-Office-Phase eins schwatzten (ich bin auch schuldig, ich halte meine Hände hoch!) mit geringem Aufwand und hoher Belohnung. Sieg!

 

Chrissy Besticktes Easy Fit Hemd 

Hier einkaufen, CHF 126

 

Fühlen Sie sich wie ein Zirkusdirektor, der versucht, Ihre Kinder, Haustiere, Mitbewohner, Partner und das allgemeine Leben in Ordnung zu bringen, während Sie gleichzeitig eine Excel-Tabelle bearbeiten? Chrissy ist das Hemd für Sie!

Scherz beiseite, dieses mit Applikationen bestickte Shirt hat eine bequeme Passform, ist aus wirklich kuscheligem Cord und versprüht einen lustigen Zirkus-Chic, der zu der Absurdität des Lebens gerade jetzt passt. 

Wenn Sie dieses Prachtstück zum Trocknen auf einen Kleiderbügel hängen, müssen Sie es nicht bügeln, es sei denn, Sie haben einen sehr anspruchsvollen Chef (z. B. Miranda Priestly von The Devil Wear Prada) mit einer sehr hochauflösenden Webcam. 

 

Sirikit gesmokte Boho-Bluse 

Hier einkaufen, CHF 114

 

Die Sirikit-Bluse ist ein hübsches kleines Stück, das leicht zu tragen ist und absolut bügelfrei ist. 

Wenn, wie ich, Ihr Hautton von Kosmetikfirmen höflich als „elfenbeinfarben“ und von gemeineren Familienmitgliedern als „pastös“ beschrieben wird, ist die beige Farbe ohne Make-up wirklich schmeichelhaft. Erschütternde Erfahrungen mit der „Selbstansicht“ von Zoom haben mich gelehrt, dass Schwarz die Blasseren unter uns wie einen aufgerichteten Kadaver aussehen lassen kann. Gern geschehen. 

 

Maggie Musselin Baumwolle Boho Bluse 

Hier einkaufen, CHF 103

 

Hissen Sie Maggie einen Fahnenmast und machen Sie sie zum Emblem der Arbeit von zu Hause aus für die ganze Nation!

Ich kann mir ehrlich gesagt kein besseres Shirt für das Home Office Leben ausdenken. Die schwebende, entspannte und geräumige Maggie eignet sich wirklich dazu, durch das Wohnzimmer zu schweben und darüber nachzudenken, wie eine Frau so viele leere Teetassen produzieren kann. 

Die rustikale, gekräuselte Struktur bedeutet, dass ein morgendliches Zusammenknüllen auf den Couchkissen keinen blinden Unterschied für Ihre Zoomfähigkeit macht. Arbeite schlauer, nicht härter. 



Fleur Drapey Blumen-Boho-Bluse 

Hier einkaufen, CHF 103

 

In einem überragenden Meta-Move trage ich gerade jetzt das Fleur-Shirt, da ich von zu Hause aus arbeite. Ich liege gerade ausgestreckt auf dem Sofa mit einem kleinen Hund über meinem rechten Bein und kann berichten, dass ich mich so wohl fühle wie in meinem Pyjama. 

Fleur besteht aus 100 % Modalgewebe, das atmungsaktiv ist und aus natürlich gewonnenen Fasern besteht. Ich hatte noch nie zuvor von Modal gehört, aber ich stelle mir gerne vor, dass es aus ethisch geerntetem Welpenatem gesponnen wird, denn so fühlt es sich an. 

Der Blumendruck ist perfekt, um ein bisschen Leben in die Wintermonate zu bringen, ohne die besondere Art von trauriger Verzweiflung für den Sommer zu verströmen, die lebhaftere Blumen kanalisieren können. 

Es versteht sich an dieser Stelle des Artikels von selbst, dass kein Bügeln erforderlich ist. Hurra!

 

Aubrey Bluse mit Blumenmuster und Gürtel 

Hier einkaufen, im Angebot bei CHF 35

 

Apropos wintertaugliche Blumenmuster: Die gedämpfte Farbpalette des Aubrey-Hemdes eignet sich auch dazu, das Leben im Home Office subtil aufzuhellen. 

Die Taille zum Binden und die schöne Drapierung fühlen sich unstrukturiert genug an, um ein postmoderner Kommentar zur Arbeit von zu Hause aus zu sein, aber Sie werden sehr professionell aussehen, wenn Sie sofort auf Zoom gerufen werden. 

Oh, und Sie müssen es nicht bügeln. 

 

Cherie Jersey-Hemd mit Spitze vorne 

Hier einkaufen, CHF 114

 

Ich werde Sie hier in ein kleines Geschäftsgeheimnis einweihen. Ich ging zu einem köstlichen Brunch mit der Gründerin von The Shirt Company, Donna, die mir mitteilte, dass Cherie ihr Lieblingshemd war. Wieso den? Weil sie oft einfach keine Zeit zum Bügeln hat. Nimm davon, was du willst. 

 

Vor 1 Monat